Sportmedizin

Nicht nur Verletzungen aus dem Leistungssportbereich werden in der Sportorthopädie behandelt.

Auch im Freizeitsport kommt es - besonders bei Kontaktsportarten wie Fußball oder Handball - häufig zu Verletzungen durch Gewalteinwirkung. Aber auch sogenannte degenerative Veränderungen können Einschränkungen beim Sport verursachen: Dazu gehören neben einem gewissen Gelenkverschleiß vor allem Kapsel-, Band- und Faszien-Probleme. Ursachen dafür sind häufig falsches Training, aber auch mangelnde Vorbereitung oder nicht erkannte, bereits vorhandene Schädigungen.

Um Ihnen Ihren Sport – möglichst schmerzfrei - weiter zu ermöglichen, stehen uns zahlreiche moderne diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung.

Im persönlichen Gespräch klären wir die Wahl der passenden Therapie und besprechen ausführlich, ob bestimmte Sportarten weiter ausgeübt werden können und welche Alternativen der aktiven Bewegung für Sie möglich sind.

.